Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Ausführung
Die Reinigung wird fachmännisch, sachgerecht und schonend ausgeführt. Die Art der Behandlung im Einzelfall bleibt unserer Entscheidung überlassen.

Liefertermine
Vereinbarte Liefertermine werden möglichst eingehalten. Aus verspäteter Lieferung können Ansprüche jeglicher Art vom Auftraggeber jedoch nicht hergeleitet werden, es sei denn, dass ein fester Liefertermin von uns schriftlich bestätigt worden oder dass die Verspätung von uns zu vertreten ist.

Beanstandungen
Mängelrügen i.S.d. § 633 ff, BGB müssen binnen einer Woche nach Rückgabe des Reinigungsguts unter dessen Vorlegung vorgebracht werden.

Haftung
Insoweit wir als Auftragnehmer auf Schadensersatz haften, erstreckt sich diese Haftung nur auf den Zeitwert des Reinigungsguts im Zeitpunkt der Übergabe an uns, es sei denn, dass uns oder unseren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Haftungsumfang
Für Schäden am Reinigungsgut, die durch nicht offenkundige Beschaffenheit verursacht werden (z.B. ungenügende Festigkeit des Gewebes oder der Nähte, ungenügende Echtheit von Färbungen oder Drucken, Einlaufen, frühere nachweislich unsachgemäße Behandlung), wird seitens des Auftragnehmers keine Verantwortung übernommen.
Insbesondere entfällt jede Haftung für auftretende Verspannungen und Verwerfungen oder in Bezug auf Reinigungsgut, das nicht oder nur begrenzt reinigungsfähig ist, es sei denn, dass diese Umstände offenkundig sind oder das Stück entsprechend gekennzeichnet ist.

Rücktritt
Ergibt sich trotz vorheriger sachgemäßer Prüfung erst im Laufe der Behandlung, dass der Auftrag unausführbar ist, so ist der Auftragnehmer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, es sei denn, der Auftraggeber stimmt einer entsprechenden Abänderung des Auftrags zu. Bei solchem Rücktritt des Auftragnehmers hat der Auftraggeber nur Anspruch auf kostenlose Rückgabe des Reinigungsguts im jeweiligen Zustand.

Zahlung
Der Rechnungsbetrag ist ohne Rücksicht auf Mängelrügen, wie bei der Auftragserteilung vereinbart, sofort nach Eingang der Rechnung ohne Abzug zu zahlen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Der Erfüllungsort und Gerichtsstand gilt für beide Teile Bad Berleburg. Sollte eine dieser Bedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, so bleiben die übrigen Bedingungen davon unberührt.